re:boot HR Summit – Learning, Innovation & Culture von Startups für KMUs

re:boot HR Summit – Learning, Innovation & Culture von Startups für KMUs

Wie bringt Google seine Mitarbeiter dazu ständig neue Ideen hervorzubringen, warum ist Führung bei Trivago der wichtigste Treiber für Performance und warum fühlen sich Mitarbeiter bei adjust besonders wohl? Beim re:boot HR Summit am 18. November in Berlin dreht sich alles rund um Talent, Learning und Culture in einer digitalen Welt. Im Office eines Startups, welches mehrfach für seine besondere Kultur ausgezeichnet wurde, treffen Entscheidungsträger mittelständischer Unternehmen auf HR-Pioniere der Digital-Industrie, die ihre Erfahrungen und Best Practices in kleinen Workshop-Gruppen teilen. In einem Austausch auf Augenhöhe werden Wege aufgezeigt, wie man auch mit geringem Personal- und Ressourceneinsatz die nächste Generation von Mitarbeitern für sein Unternehmen begeistert und ein flexibles, digitales Arbeitsumfeld erschafft.

Der re:boot HR Summit richtet sich exklusiv an Führungskräfte aus KMUs und Startups und ist auf einen kleinen Kreis von 75 Teilnehmern limitiert. SUN-Mitglieder & Friends (Firmen im SUN-Netzwerk sowie von SUN-Mitgliedern eingeladene Gäste) erhalten einen Discount von 20% auf den Ticketpreis. Hierfür muss bei der Online-Anmeldung angegeben werden, dass die Einladung über SUN erfolgt ist.

Alle Details zu den Referenten und Themen der Veranstaltung sind zu finden unter:
https://reboot.events/hr-summit-2017

 

Mehr Infos zu re:boot gibt es unter:
https://reboot.company

 

Bild des Benutzers Alexander Pinker
Alexander Pinker